Mechatronik (FuE)

Steuerungstechnik

Bei unseren Forschungsvorhaben werden häufig unterschiedlichste Steuerungseinrichtungen benötigt. Deren Entwicklung und Aufbau erfolgt in der Regel durch unsere Mitarbeiter des Atomatisierungsbereiches. Bei der Realisierung kommt modernste Hard- und Software zur Anwendung.

Antriebstechnik

Bei der Erforschung von Antriebstechniken und Antrieben werden in Forschungsvorhaben meist Detailgebiete bearbeitet. Eine umfangreichere Arbeit in den vergangenen Jahren war die vollständige Entwicklung eines hochdynamischen Leichtbaulinearantriebes. Für den Bereich der Reinraumhandhabungs- und Montagetechnik entstand eine Leichtbau-Hub-Schwenk-Einheit als kompaktes, in sich geschlossenes Basismodul mit strukturierten Direktantrieben.

Schwingungstilgung

Die Unterbindung von Schwingungen an Maschinenelementen durch aktive Einflussnahme ist eines unserer Forschungsziele. Dabei wurde zum Beispiel untersucht, wie eine piezogestützte Wellenlagerung das Schwingungsverhalten der Welle beeinflussen kann. Am Beispiel von Textilmaschinenspindeln untersuchte der ITW e. V. Chemnitz die Möglichkeiten zur Minimierung von unwuchtbedingten Schwingungen durch den Einsatz aktiver, piezogestützter Lagerungen für große Spindeln.

Mess- und Prüfeinrichtungen

Im Rahmen unserer Forschungsvorhaben entstehen auch Mess- und Prüfeinrichtungen, zum Teil als Standalone-Einrichtungen, aber auch als Inprozess-Lösungen. Die Entwicklung der dabei erforderlichen, meist automatisierten Handlingseinrichtungen gehört selbstverstänlich zu unseren Aufgaben.

Handhabungstechnik

Durch unsere Mitarbeiter werden komplette Handhabungseinrichtungen, aber auch spezielle Einzelkomponenten entwickelt. Dabei kommen die unterschiedlichsten Antriebstechniken von elektrisch über pneumatisch bis piezogetrieben zum Einsatz. Die Entwicklungen erfolgen sowohl am mechanischen Teil, als auch bei der Elektrik/Elektronik und der Programmierung der Anlagen. Im Verbund mit weiteren Firmen wurden beispielsweise unter Einsatz modernster Piezoaktorik Einrichtungen zur Mikropositionierung kleinster Werkstücke mitentwickelt. Aber auch die Entwicklung neuartiger, hochpräziser Antriebe für Handhabungseinrichtungen erfolgte bereits im ITW e. V. Chemnitz.

Mechanische Entwicklung

Für die Forschungsvorhaben erforderliche mechanische Entwicklungen erfolgen auf modernsten CAD-Systemen durch unsere Mitarbeiter der Konstruktionsabteilung. Selbstverständlich werden Fertigung und Montage von Teilen und Anlagen ständig überwacht, sowie die im Rahmen des Forschungsfortschritts erforderlichen Anpassungen und Verbesserungen zügig eingearbeitet.