Präzisionsbearbeitung mit dem wasserstrahlgeführten Laser (Ind.-Dienstl.)

Seit über 15 Jahren ist das ITW im Bereich der Laserfertigung von Präzisionsbauteilen tätig. Hierfür wird die Technologie des wasserstrahlgeführten Lasers (LaserMicrojet®) genutzt. Die Vorteile dieser Lasertechnologie ermöglichen nahezu gratfreie Qualitätsschnitte mit minimaler thermischer Belastung des Werkstoffes. So können beispielsweise Konturschnitte an Solarzellen durchgeführt werden ohne den Zellwirkungsgrad zu senken. Des Weiteren ist die Fertigung von metallischen Präzisionsteilen aus Edelstahl, Aluminium, Tantal, Titan insbesondere im Bereich sehr dünner Materialstärken (< 0,1 mm) grat- und verzugsfrei bei einem minimalen Schnittspalt von ca. 60 µm möglich.

Technische Ausstattung:

  • Laser: 120 W Nd:YAG (1064 nm)
  • Arbeitsraum: 300 x 600 mm²
  • Strahldurchmesser: 50 – 150 µm
  • Arbeitsdruck des Wasserstrahls: 10 – 500 bar

 

 

Leistungen:

  • Machbarkeitsuntersuchungen
  • Erprobung und Versuchsfertigung
  • Auftragsfertigung von Einzelstücken und Kleinserien
  • Beratungsleistungen

* LaserMicrojet® ist ein Erzeugnis der SYNOVA S.A. Lausanne, Schweiz

[Infoblatt zum Download]